Zertifiziert nach QEP

Prof. Wacker

Dr. Felgner

Dr. Franz

Institut für Hämatopathologie

Lymphknoten und Lymphom Konsultation

Dr. med. Jörg Felgner

Vita

geboren 1959 in Brunsbüttelkoog

Schulbildung: Grundschule Brunsbüttelkoog 1966-1969
Gymnasium Marne 1969-1978 (Abitur)
1978-1979 Wehrdienst
Studium: 1980-1987 Studium der Humanmedizin in Kiel
1986/87 PJ im Kreiskrankenhaus Heide
1987 Approbation als Arzt
Promotion: 1988 am Institut für Pathologie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bei Prof. Dr. Radzun (damals Kiel) über "Ki-M8: Ein monoklonaler Antikörper gegen ein intrazytoplasmatisches Antigen des menschlichen Monozyten/Makrophagensystems"
Berufl. Tätigkeiten: 1987-2002 Assistenzarzt im Institut für Pathologie in Kiel
(Direktor Prof. Dr. Dr. h.c. K. Lennert, seit 1989 Direktor Prof. Dr. M. Dietel, seit 1995 Prof. Dr. Klöppel).
(Facharzt für Pathologie, Zusatzbezeichnung Molekularpathologie)
seit 1987 Mitarbeit in der Hämatopathologie, morphologische und molekularpathologische Knochenmark- und Lymphknotendiagnostik,
(im LKR, Leitung 1991-2005 Prof. Dr. Dr. h.c. R. Parwaresch, 2005-2008 Prof. Dr. Wacker)
seit 2002 niedergelassen in der Praxis für Hämatopathologie in Kiel

<< zurück

webdesign by pepesale